Übersicht

SPD Bochum-Ehrenfeld #spdBOehrenfeld

Auszug aus dem Netz 2020-Plan der Bogestra (hier sieht man das Ehrenfeld)
Bild: Jens Matheuszik (selbst fotografiert)

Fragen zum neuen Bogestra-Netz 2020 im Ehrenfeld? Jetzt einreichen – im Januar findet eine Bürgerversammlung dazu statt

Das neue „Netz 2020“ der Bogestra startet am 15. Dezember. Auch für das Ehrenfeld bedeutet das einige Änderungen. Neben kleineren kosmetischen Änderungen (aus der Linie CE31 wurde beispielsweise die neue Linie 350) gibt es auch weitere Änderungen, die das Ehrenfeld betreffen. Wie sich das neue Netz 2020 auf Bochum und insbesondere das Ehrenfeld auswirkt – das soll Thema einer Veranstaltung sein. Unter dem Motto Unser Ehrenfeld im Dialog lädt die SPD Bochum-Ehrenfeld daher zur Bürgerversammlung „Netz 2020 der Bogestra im Ehrenfeld“ ein. Hierzu gibt es die Möglichkeit allgemeine Fragen im Vorfeld zu stellen:

Weihnachtsbaum am Tana-Schanzara-Platz mit den Paketen die dort aufgehangen werden
Bild: Manuel Bussler

Weihnachtsbaum am Tana-Schanzara-Platz geschmückt

Schon seit vielen Jahren wird es im Ehrenfeld weihnachtlich, wenn der Weihnachtsbaum auf dem Tana-Schanzara-Platz von der Bezirksvertretung Bochum-Mitte aufgestellt wird und die Werbegemeinschaft Ehrenfelder Fachgeschäfte (WEFAG) für die Beleuchtung sorgt. Traditionell wird dann in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Hand in Hand und der SPD Bochum-Ehrenfeld der Baum mit Paketen geschmückt.

Tor am Tana-Schanzara-Platz (im Vordergrund: das Tana-Schanzara-Denkmal)
Bild: Jens Matheuszik

Tana-Schanzara-Platz: Neues Tor versperrt Weg

Mit dem Tana-Schanzara-Platz und dem Denkmal ehrt die Stadt Bochum an einem prominenten Platz die Ruhrpott-Duse direkt gegenüber vom Schauspielhaus. Längst ist der Tana-Schanzara-Platz ein sehr beliebter Treffpunkt des nördlichen Ehrenfelds geworden: ein Platz der Begegnung und des Miteinanders für…

Bürgerversammlung zum Gesamtkonzept Ruhender Verkehr mit Jens Matheuszik, Martina Schnell und Hendrik Schöpper

Bürgerversammlung zum Gesamtkonzept Ruhender Verkehr stößt im Ehrenfeld auf großes Interesse

"Gesamtkonzept Ruhender Verkehr" stößt im Ehrenfeld und in der Südinnenstadt auf großes Interesse: Bewohner klagen über steigende Parkplatznot, stärkere Kontrollen werden gefordert, neue Mobilitätskonzepte sollen entwickelt werden Die erste Stufe des "Gesamtkonzepts Ruhender Verkehr" wurde zwischenzeitlich beschlossen. Dies war Anlass für die beiden Bochumer SPD-Ortsvereine Altstadt und Ehrenfeld die interessierten Bürgerinnen und Bürger Anfang April darüber zu informieren. Insbesondere, nachdem in den ursprünglichen Planungen der Stadt die Bereiche des Ehrenfeldes und der Südinnenstadt (östlich der Universitätsstraße) nicht enthalten waren. Diese kamen erst durch eine zahlreiche Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner zustande.

Jens Matheuszik (vor dem Franz-Vogt-Törchen zwischen Franz-Vogt-Straße und Oskar-Hoffmann-Straße)
Bild: Jens Matheuszik

„Wir im Ehrenfeld danken der Bezirksvertretung Bochum-Mitte: Die Franz-Vogt-Straße ist wieder allgemein nutzbar!“

Die beliebte Abkürzung vom Ehrenfeld zur Innenstadt von der Oskar-Hoffmann-Straße durch die Franz-Vogt-Straße zur Hermannshöhe ist wieder offen! Lange Zeit konnte die Allgemeinheit diesen Weg nicht nutzen, da das „Franz-Vogt-Törchen“ den Weg zur gleichnamigen Straße, die im Privatbesitz der Bochumer…

Glühweinstand der SPD Bochum-Ehrenfeld (2018) mit u.a. MdB Axel Schäfer, MdL Karsten Rudolph und GenossInnen u.a. der SPD Bochum-Ehrenfeld
Bild: Werner Sure

Glühweinstand mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten

Zu Glühwein und Kinderpunsch lud der SPD Ortsverein Ehrenfeld gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer sowie dem Landtagsabgeordneten Karsten Rudolph ein. Schäfer und Rudolph, deren Büros sich im Ehrenfeld befinden, kamen dabei ebenso mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch wie die Mitglieder des SPD-Ortsvereins.

Screenshot innenstadtparken-bochum.de
Bild: Screenshot innenstadtparken-bochum.de

Parken im Ehrenfeld – Stadt hat im Internet Beteiligungsprozess gestartet

Die SPD Bochum-Ehrenfeld weist darauf hin, dass alle Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 07. Mai 2018 an der Online-Befragung zum ‚Gesamtkonzept ruhender Verkehr‘ teilnehmen können. Auf der Internet-Seite http://www.innenstadtparken-bochum.de/ können Wünsche, die in das Gesamtkonzept einfließen sollen, formuliert…