Valentinstag: Rosenverteilaktion im Bochumer Ehrenfeld

Ortsverein

Valentinstag: SPD Bochum-Ehrenfeld verteilt Rosen - hier mit: Simone, Jens und HelenaValentinstag: Rosenverteilaktion im Bochumer Ehrenfeld

Zum Wochenende haben wir als SPD Bochum-Ehrenfeld die Gelegenheit genutzt um an den Valentinstag zu erinnern. Am Samstag haben wir daher ab dem späten Vormittag die Rosen verteilt, die die Bürgerinnen und natürlich auch die Bürger an den Valentinstag erinnern sollten. Quasi als eine Art Blumengruß der SPD Bochum-Ehrenfeld.

bla bla

Jens Matheuszik, der Vorsitzende der SPD Bochum-Ehrenfeld, dazu:

 

"Das war eine gelungene Aktion. Die Ehrenfelderinnen und Ehrenfelder haben sich gefreut. Mit der einen oder dem anderen sind wir auch ins ausführlichere Gespräch gekommen. Natürlich nicht nur zum Valentinstag an sich, sondern auch zu aktuellen Themen vor Ort. Was uns wichtig ist: Auch wenn das auf den ersten Blick nicht sehr politisch wirkt: Natürlich ist auch der Valentinstag politisch zu sehen. Denn es gibt inzwischen wieder Tendenzen, dass Liebe klassifiziert und unterschiedlich behandelt wird. Über diese Homophobie sollten wir eigentlich längst hinaus sein."

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld - u.a. mit Helena, Sören, Alma und Christoph

Historisch zum Valentinstag:

Auch wenn der Valentinstag und die heutigen Bräuche dazu vor allem aus den USA bekannt sind, gibt es da eine historische Herleitung zu. Schon im 14. Jahrhundert wurde der Valentinstag mit der romantischen Liebe assoziiert.

Die politische Botschaft zum Valentinstag:

An und für sich ist das für uns grundsätzlich nur eine schöne Gelegenheit um mit den Bürgerinnen und Bürgern im Ehrenfeld ins Gespräch zu kommen. Aber auch politisch verbirgt sich da eine Botschaft: Denn es gibt ja inzwischen Gruppierungen, die nur eine Form der Liebe akzeptieren. Die SPD steht für die Vielfalt in der Liebe! Siehe dazu auch den FaktenFunk der SPD: FaktenFunk: Mann, Frau, Kinder - so ist es richtig!

 

„Ein Gruß der SPD Bochum-Ehrenfeld – Jens Matheuszik“ – das steht auf den Anhängern zu den Rosen der SPD Bochum-Ehrenfeld

„Ein Gruß der SPD Bochum-Ehrenfeld – Jens Matheuszik“ – das steht auf den Anhängern zu den Rosen der SPD Bochum-Ehrenfeld

Weitere Bilder von der Verteilaktion:

Nachfolgend noch einige Bilder von der Verteilung bzw. vor allem von den Mitgliedern der SPD Bochum-Ehrenfeld, die sich an der Aktion beteiligt haben:

 

Einige hundert Anhänger waren zu beschriften – und zwar mit: Ein Gruß der SPD Bochum-Ehrenfeld – Jens Matheuszik

Einige hundert Anhänger waren zu beschriften – und zwar mit: Ein Gruß der SPD Bochum-Ehrenfeld – Jens Matheuszik

 

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Simone und Jens

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Simone und Jens

 

Vorbereitung der Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld mit Simone, Jens, Helena und Christoph

Vorbereitung der Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld mit Simone, Jens, Helena und Christoph

 

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Jens, Alma und Sören

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Jens, Alma und Sören (von links)

 

Die Rosen der SPD Bochum-Ehrenfeld auf dem Hans-Schalla-Platz (dem Vorplatz vor’m Schauspielhaus Bochum)

Die Rosen der SPD Bochum-Ehrenfeld auf dem Hans-Schalla-Platz (dem Vorplatz vor’m Schauspielhaus Bochum)

 

SPD Bochum-Ehrenfeld verteilt Rosen zum Valentinstags-Wochenende im Bochumer Ehrenfeld, hier mit Sören, Alma und Jens

SPD Bochum-Ehrenfeld verteilt Rosen zum Valentinstags-Wochenende im Bochumer Ehrenfeld, hier mit Sören, Alma und Jens

 

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Simone, Eva und Christoph

Verteilung der Rosen durch die SPD Bochum-Ehrenfeld – hier mit Simone, Eva und Christoph

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 781241 -

SPD Bochum-Ehrenfeld in den sozialen Netzen

Die SPD Bochum-Ehrenfeld ist auch in sozialen Netzen aktiv:

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Das historische Ehrenfeld

Besucher:781242
Heute:64
Online:2
 

Wetter-Online

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

WebsoziInfo-News

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

27.03.2020 19:07 Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten an, um Leben zu retten
Wann haben die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ein Ende? „Das wird mindestens noch ein paar Wochen anhalten.“, so SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas. Die Rettung von Leben hat Vorrang. „Wann wird alles wieder so, wie es mal war? Die Frage stellen wir uns alle – aber noch ist es zu früh, über ein Ende der Maßnahmen zu

26.03.2020 09:57 Unternehmen und Beschäftigte sicher durch die Krise begleiten
Wir müssen die Folgen der Corona-Krise soweit es geht abmildern, sowohl für Unternehmen als auch für Beschäftigte, erklärt Fraktionsvize Sören Bartol. „Das Maßnahmenpaket zeigt, dass die Politik handlungsfähig ist. Wir wollen, dass es möglichst alle Unternehmen durch die Krise schaffen. Viele Unternehmen stehen vor dem Komplettausfall von Umsätzen, bei ihnen geht es um die Existenz.

24.03.2020 07:36 Anti-Krisen-Paket ist beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für Deutschland
Fraktionsvize Achim Post begrüßt das milliardenschwere Anti-Krisen-Paket, das die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat. Damit zeigt die Große Koalition ihre Handlungsfähigkeit. „Die milliardenschweren Schutzschirme für Krankenhäuser, Unternehmen und Beschäftigte, die die Bundesregierung heute auf den Weg gebracht hat, sind ein beispielloses wirtschaftliches und soziales Solidaritätsprogramm für unser Land. Die Bundesregierung hält sich damit an ihr Versprechen,

Ein Service von websozis.info