SPD schlägt Drusenberglinie auf Abruf vor: Direkte Busse von Wiemelhausen durch das Ehrenfeld in die Innenstadt

Verkehr

Bogestra-Haltestelle DrusenbergstraßeBogestra-Haltestelle Drusenbergstraße an der Wasserstraße

Die Baumaßnahmen an der Wasserstraße zwischen Königsallee und Am Wiesental sorgen unter anderem für Beeinträchtigungen des Busverkehrs.

Auf der Mitgliederversammlung der SPD Bochum-Ehrenfeld wurde dieses Thema durch den Vorsitzenden und Ehrenfelder Ratskandidaten Jens Matheuszik angesprochen:

„Die Linien 354 und 394 können nicht normal fahren, einige Haltestellen werden gar nicht angefahren. Die 360 hat den Nachteil, dass sie meist nur einmal in der Stunde fährt. So gibt es keine gute und direkte Verbindung von der Wasserstraße in Richtung Innenstadt“, so Matheuszik.

Dazu gibt es einige Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger, die hier noch Verbesserungsbedarf sehen.

„Wir als SPD Bochum-Ehrenfeld verstehen das Problem. Da wäre es doch schön, wenn die Bogestra sich weitere Lösungen überlegt. Man könnte beispielsweise testen, ob dort eine eigene ‚Drusenberglinie‘ auf Abruf realisiert werden könnte, die z.B. von der Ecke Wasserstraße/Drusenbergstraße aus Richtung Innenstadt auf Abruf fährt“, so Jens Matheuszik.

Bogestra-Haltestelle Danziger Straße
Bogestra-Haltestelle
"Danziger Straße"

Solche experimentellen Verbindungen sind im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) möglich. So verweist er auf das Angebot „myBus“ der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG).

Nach einem erfolgreichen Versuch in einzelnen Stadtteilen ist dieses spezielle Bus-Angebot auf Abruf inzwischen in ganz Duisburg verfügbar.

„Ein solches Angebot sollte es auch in Bochum geben. Hier böte sich jetzt das südliche Ehrenfeld und das nördliche Wiemelhausen an. So etwas wäre zukünftig auch an anderen Orten in Bochum vorstellbar, insbesondere da solche On-Demand-Angebote demnächst auch gesetzgeberisch erleichtert werden“.

Damit spielt Matheuszik auf die geplanten Änderungen des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) an, wonach dann „bedarfsgesteuerte Pooling-Dienste wie On-Demand-Verkehr unter der Voraussetzung des Ersatzes, der Ergänzung oder der Verdichtung von Linienverkehren als Bestandteil des ÖPNV genehmigt werden“ können.

Vielleicht kann die Bogestra auch bei der DVG anfragen, ob man zeitlich begrenzt myBus-Busse leihen kann, um einen solchen Versuch der Drusenberg-Linie zu realisieren.

Bastian Hartmann, direkt gewählter Ratsherr für Wiemelhausen, begrüßt den Vorschlag aus dem Ehrenfeld. „Eine direkte Verbindung auf Abruf kann genau die Lücke schließen, die zeitweise durch die Baumaßnahme an der Wasserstraße entstanden ist und die Anbindung von Wiemelhausen durch das Ehrenfeld in die Innenstadt wieder deutlich verbessern“, so Hartmann. Dahingehend will er eine entsprechende Anfrage in die Gremien der Stadt einbringen, damit diese Idee geprüft werden kann.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 754937 -

SPD Bochum-Ehrenfeld in den sozialen Netzen

Die SPD Bochum-Ehrenfeld ist auch in sozialen Netzen aktiv:

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Das historische Ehrenfeld

Besucher:754938
Heute:21
Online:1
 

Wetter-Online

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

WebsoziInfo-News

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Ein Service von websozis.info