Einsatz für die Belebung des Hans-Schalla-Platzes erfolgreich

Ortsverein

Jens Matheuszik und Friedhelm Lueg auf dem Hans-Schalla-Platz

Im Juni dieses Jahres fragte das Ehrenfelder Ratsmitglied Friedhelm Lueg bei der Verwaltung an, ob Pläne bestünden, auf dem Hans-Schalla-Platz durch Beleuchtung und Sitzgelegenheiten auch langfristig für ein angenehmes Aufenthaltsklima zu sorgen. Das Ende der Installation von Cordula Körber, die den Theatervorplatz vor allem im Sommer nachhaltig belebte, zeichnete sich zu diesem Zeitpunkt bereits ab. Nun erhielt Lueg eine Antwort auf seine Anfrage. Darin heißt es seitens der Verwaltung: „Die aktuelle Installation ist Ende August aufgrund des Halbmarathons und einer weiteren Veranstaltung im September eingelagert worden. Auf dem Hans-Schalla-Platz wird vom Schauspielhaus eine neue Installation errichtet, so dass auch in der neuen Spielzeit eine hohe Aufenthaltsqualität geboten wird.“ Die neue Möblierung sei in der Zwischenzeit bereits erstellt und lackiert worden.

Dazu Lueg: „Es freut mich, dass die Verwaltung die Auffassung der SPD im Ehrenfeld teilt: Der Hans-Schalla-Platz hat dank der begehbaren Installation und der Beleuchtung eine echte Aufwertung erfahren und wurde wesentlich besser angenommen und genutzt als in den Vorjahren. Dass hieran auch in der neuen Spielzeit angeknüpft werden soll ist folgerichtig.“

Jens Matheuszik, Vorsitzender der SPD im Ehrenfeld, ergänzt: „Der Einsatz für die Belebung des Hans-Schalla-Platzes hat sich gelohnt. Nicht nur, dass die Installation einige Wochen länger auf dem Platz stand als ursprünglich geplant. Auch die Zusage der Verwaltung, dass die Aufenthaltsqualität des Platzes schon bald wieder gesteigert wird, begrüße ich sehr.“

Welche Pläne es seitens der Verwaltung mit der Installation von Cordula Körber gibt, geht ebenfalls aus der Mitteilung an die SPD-Ratsfraktion hervor: Im Frühjahr 2019 soll sie ihre neue Heimat auf dem Platz vor dem Deutschen Bergbaumuseum finden.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 695100 -

SPD Bochum-Ehrenfeld in den sozialen Netzen

Die SPD Bochum-Ehrenfeld ist auch in sozialen Netzen aktiv:

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Das historische Ehrenfeld

Besucher:695101
Heute:37
Online:1
 

Wetter-Online

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

WebsoziInfo-News

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von websozis.info