Informationen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Frühlingsfest 2016 mit Jubilar - Ehrungen

Im Bild von links: Elfriede Sukowski 40 Jahre SPD. Thorsten Kröger, Birgit Fischer.

Volles Haus in der Gastronomie des Kolpinghauses an der Maximilian-Kolbe-Straße: Der SPD Ortsverein Bochum-Ehrenfeld hatte am Samstag, 19. März zum Frühlingsfest geladen und gut 50 Genossinnen und Genossen waren der Einladung des Vorsitzenden Jens Matheuszik gefolgt. Auf dem Programm stand dabei unter anderem die Ehrung langjähriger Mitglieder der SPD: Elfriede Sukowski, seit 1975 in der Partei, wurde nachträglich für 40 Jahre Mitgliedschaft, Arndt Winterer für 25 Jahre als aktiver Sozialdemokrat geehrt.

Birgit Fischer, ehemalige Landesministerin, und Thorsten Kröger, stellvertretender Vorsitzender der SPD Bochum, spannten in ihrer Rede für die beiden Jubilare einen großen Bogen: „Als Elfriede in die SPD eintrat, war Helmut Schmidt gerade ein Jahr Bundeskanzler. In Bochum wurde Heinz Eikelbeck Oberbürgermeister und die Zusammenlegung von Bochum und Wattenscheid schlug hohe Wellen“, führte Kröger aus. Fischer schloss daran an: „Ihr habt die SPD in den letzten Jahrzehnten durch viele Höhen und auch schwierige Zeiten begleitet. Sicher seid ihr dabei nicht immer mit dem einverstanden gewesen, was in Bochum, Berlin oder Düsseldorf entschieden wurde. Umso wichtiger ist es, dass ihr als Mitglied mit eurem Engagement der SPD ein Gesicht gegeben habt und politisch unterstützen konntet, was euch wichtig war. Dafür möchten wir uns heute Abend herzlich bei euch beiden bedanken.“

Dem bunten Rahmenprogramm des Abends folgten auch der Bochumer Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer sowie Karsten Rudolph, Vorsitzender der SPD Bochum, der ebenfalls einige Worte an die anwesenden Ehrenfelder Sozialdemokraten richtete: „Es ist schön zu sehen, dass heute Abend nicht nur langjährige Mitglieder des Ortvereins anwesend sind, sondern auch Genossinnen und Genossen, die erst seit kurzem in der SPD sind. Das zeigt mir, dass die SPD im Ehrenfeld gute Arbeit leistet.“

 

 

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 709037 -

SPD Bochum-Ehrenfeld in den sozialen Netzen

Die SPD Bochum-Ehrenfeld ist auch in sozialen Netzen aktiv:

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Das historische Ehrenfeld

Besucher:709038
Heute:34
Online:1
 

Wetter-Online

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

WebsoziInfo-News

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

Ein Service von websozis.info