Informationen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Frühlingsfest 2016 mit Jubilar - Ehrungen

Im Bild von links: Elfriede Sukowski 40 Jahre SPD. Thorsten Kröger, Birgit Fischer.

Volles Haus in der Gastronomie des Kolpinghauses an der Maximilian-Kolbe-Straße: Der SPD Ortsverein Bochum-Ehrenfeld hatte am Samstag, 19. März zum Frühlingsfest geladen und gut 50 Genossinnen und Genossen waren der Einladung des Vorsitzenden Jens Matheuszik gefolgt. Auf dem Programm stand dabei unter anderem die Ehrung langjähriger Mitglieder der SPD: Elfriede Sukowski, seit 1975 in der Partei, wurde nachträglich für 40 Jahre Mitgliedschaft, Arndt Winterer für 25 Jahre als aktiver Sozialdemokrat geehrt.

Birgit Fischer, ehemalige Landesministerin, und Thorsten Kröger, stellvertretender Vorsitzender der SPD Bochum, spannten in ihrer Rede für die beiden Jubilare einen großen Bogen: „Als Elfriede in die SPD eintrat, war Helmut Schmidt gerade ein Jahr Bundeskanzler. In Bochum wurde Heinz Eikelbeck Oberbürgermeister und die Zusammenlegung von Bochum und Wattenscheid schlug hohe Wellen“, führte Kröger aus. Fischer schloss daran an: „Ihr habt die SPD in den letzten Jahrzehnten durch viele Höhen und auch schwierige Zeiten begleitet. Sicher seid ihr dabei nicht immer mit dem einverstanden gewesen, was in Bochum, Berlin oder Düsseldorf entschieden wurde. Umso wichtiger ist es, dass ihr als Mitglied mit eurem Engagement der SPD ein Gesicht gegeben habt und politisch unterstützen konntet, was euch wichtig war. Dafür möchten wir uns heute Abend herzlich bei euch beiden bedanken.“

Dem bunten Rahmenprogramm des Abends folgten auch der Bochumer Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer sowie Karsten Rudolph, Vorsitzender der SPD Bochum, der ebenfalls einige Worte an die anwesenden Ehrenfelder Sozialdemokraten richtete: „Es ist schön zu sehen, dass heute Abend nicht nur langjährige Mitglieder des Ortvereins anwesend sind, sondern auch Genossinnen und Genossen, die erst seit kurzem in der SPD sind. Das zeigt mir, dass die SPD im Ehrenfeld gute Arbeit leistet.“

 

 

 

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 695113 -

SPD Bochum-Ehrenfeld in den sozialen Netzen

Die SPD Bochum-Ehrenfeld ist auch in sozialen Netzen aktiv:

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Das historische Ehrenfeld

Besucher:695114
Heute:37
Online:1
 

Wetter-Online

Banner-Land

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

WebsoziInfo-News

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von websozis.info