Bundestagswahl 2021 im Bochumer Ehrenfeld

Informationen zur Bundestagswahl 2021 im Bochumer Ehrenfeld

Olaf Scholz (SPD): Kompetenz für Deutschland
Olaf Scholz (SPD): Kompetenz für Deutschland Bild: SPD

Allgemeines zur Bundestagswahl

Die Wahl zum Bundestag findet am Sonntag, den 26. September 2021, statt.

Wahlberechtigt sind alle deutschen Staatsangehörigen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten im Bundesgebiet leben, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Deutsche Staatsbürger*innen , die mit Hauptwohnsitz in Bochum gemeldet sind, sind in der Regel bereits im Wählerverzeichnis eingetragen.

Die Stimmabgabe ist außerdem per Briefwahl möglich, auch, wenn man sich im Ausland aufhält bzw. lebt.

Briefwahl bzw. „Direkt-vor-Ort-Wahl“

Wer am Wahltag verhindert ist, kann die Briefwahl beantragen. Oder aber direkt vor Ort in den Wahlbüros der Stadt Bochum wählen.

Informationen dazu finden sich hier auf der Seite der Stadt Bochum:
bochum.de/Wahlen in Bochum/Bundestagswahl 2021/Briefwahl

Axel Schäfer und Olaf Scholz

Mit der Erststimme wählt man den Kandidaten, der unseren Wahlkreis (140 – Bochum I) im Bundestag vertreten soll. Für die SPD tritt dabei unser Bundestagsabgeordneter Axel Schäfer an.

Mit der Zweitstimme wählt man die Partei und damit auch den Kanzlerkandidaten. Wer Olaf Scholz als Bundeskanzler wünscht, wählt mit der Zweitstimme die SPD.

Scholz packt das an. | SPD-Kanzlerfilm zur Bundestagswahl 2021 auf Youtube

Datenschutz